Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 22. April 2013, 20:04

Peterskirche Leipzig

Hallo Leute,

nach etwas längerer Abstinenz will ich euch auch mal wieder ein Pano aus der Messestadt Leipzig zeigen.
Heute von der Peterskirche im Süden Leipzigs.



Viel Spaß wünscht der Mario

P.S.: Kritik, Meinungen etc. sind immer willkommen ;)

Nikopan

Mega-User

Beiträge: 1 516

Wohnort: Innsbruck, Österreich

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. April 2013, 20:14

Hallo Mario,

ein ganz tolles Panorama - sehr schön.

Grüße
Bernd

3

Montag, 22. April 2013, 20:24

Schwierige Lichtsituation super umgesetzt. Stimmung kommt sehr gut rüber.

Gruß Arno

4

Montag, 22. April 2013, 20:57

Hallo Mario,
ich kann mich den positiven Kommentaren der anderen nur anschließen.
Schöne Arbeit.

vG
Detlef

5

Montag, 22. April 2013, 21:41

Nahezu perfekt. Erste Sahne.

Gruß
Volker.

6

Montag, 22. April 2013, 22:20

Mal wieder ein echter Mario: Brilliant, knackig scharf und detailreich, sehr schöne Standortwahl. Klasse Arbeit.

P.S. War es später als zur blauen Stunde bzw. musstest Du den Himmel aufhellen, um dieses Nachtblau zu erzielen?
Herzliche Grüsse

Visual.Tom

Eine Auswahl meiner Panoramen

| D850 | 16er Fisheye-Nikkor | PH720-A | DxOPhoto Lab 2 | Nikon Capture NX2 | PTGui Pro | Panorama Studio 3 Pro |

7

Dienstag, 23. April 2013, 02:12

Ein Panorama zum Sichausbreiten!
;)

Hier zählt für mich vor allem die schöne Lichtstimmung und die Klarheit – die packen mich!
Dabei übersehe ich fast, dass Du Deine Linse nicht geschrubbt hast und dass ich persönlich nen büschen Gelb rausgenommen hätte.
Marginalien.
;)

Was ich besonders mag, sind die wirklich hellen und strahlenden Lichter, die sich offenbar einer (sonst zum guten Ton gehörenden) DRI-Ausarbeitung widersetzen konnten und das Geheimnis ihres Leuchtkörpers freundlich, fröhlich leuchtend einfach mal für sich behalten. Cool.


Ahoi
Claudia

8

Dienstag, 23. April 2013, 21:18

@ Alle

vielen Dank für die lobenden Worte ^^ ich freu mich.

War es später als zur blauen Stunde bzw. musstest Du den Himmel aufhellen, um dieses Nachtblau zu erzielen?
Tja Tom auf der Kirchturmuhr steht 21.20 Uhr müsste auch richtig gegangen sein, als ich dort abgefahren bin läuteten die Glocken zur 1/2h und ich war gegen 21.45 zu Hause.
Die Sonne ist 20.17 untergegangen von der blauen Stunde kann man also nicht mehr wirklich sprechen. Ich habe mal die Reihe mit angehangen da musste ich eig. nichts aufhellen zumindest hab ich mich doch sehr zurückgehalten bei der Entwicklung in LR.





Bei der Weiterverarbeitung in PMpro ist der Himmel dann eher wieder etwas dunkler geworden als in der mittleren Belichtung. Da in den Lichtern auch bei -4 nicht mehr Zeichnung rauszuholen war, habe ich auch die -4 und +4 Variante weggelassen und nur die mittleren 3 Belichtungen zur Weiterverarbeitung herangezogen.




Was ich besonders mag, sind die wirklich hellen und strahlenden Lichter, die sich offenbar einer (sonst zum guten Ton gehörenden) DRI-Ausarbeitung widersetzen konnten und das Geheimnis ihres Leuchtkörpers freundlich, fröhlich leuchtend einfach mal für sich behalten. Cool.

Damit sind wir auch schon bei der Claudia angelangt , jajaj Claudia die leuchtenden Lampen...... wie du oben ja erkennen kannst nix Zeichnung mehr deshalb auch die Strahlemänner ;) . Ich habe aber auch vor Ort versucht mit bloßem Auge zu erkennen was die da für "Birnen" reingeschraubt haben aber auch da nichts zu sehen außer pures Weis.

Dabei übersehe ich fast, dass Du Deine Linse nicht geschrubbt hast und dass ich persönlich nen büschen Gelb rausgenommen hätte.
Linse hatte ich eigentlich geputzt aber sind wir mal ehrlich bei Nacht erkenn ich auch mit meiner Kopflampe nicht mehr jedes Staubkörnchen und selbst wenn, einmal gedreht, ein Windstoß und schon sind hunderte wieder drauf. Es war auch der 1. Ausflug mit der Linsen- , Kamerakombi und ich bin mir nicht sicher ob es durch Dreck oder durch die Lichteinstrahlung aus allen Richtungen zu den Flecken gekommen ist. Ich werde das beobachten bei den nächsten Panos.
Und das leidige Thema Gelb, einerseits gebe ich dir Recht andererseits ..... Hier in LE sind die Straßenlaternen wirklich so verdammt gelb/orange fürchterlich! Die Farbe der Kirche ist eben auch so, auch wenn die Lampen am Tage aus sind ist sie richtig schön dreckig vergilbt ;( . Ich hatte das gelb auch schon etwas zurückgenommen aber dann wieder "aufgedreht", weil es irgendwie nicht ausgesehen hat wie vor Ort und mir die Augen weh taten ;) .

LG Mario

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MA-RIO« (23. April 2013, 22:01)


9

Mittwoch, 24. April 2013, 09:54

Mario,

sollten wir mal in einer WG wohnen oder versehentlich verheiratet werden, wäre Gelb unser Thema:
Das Ei – die Gardine – die Lampe.
Wir würden uns erschrecken darüber, wo Gelb überall lauert – quasi hinter jeder Ecke!
;)
Siehst'e, schon wieder ...!!!

Das mit den gelben Lampen in Leipzig ist ein guter Hinweis, aber auch gleichzeitig eine Art der "Rechtfertigung", die gar nicht nötig ist, denn für mich gilt:
Der Fotograf ist der Expeditionsleiter, gibt die Richtung vor und die Gäste äußern lediglich Wünsche.
Alles gut. Wir treffen uns ja hier, um Meinungen auszutauschen und jeder hat einen leicht anderen Blickwinkel auf die Arbeit anderer und ich finde, es macht Sinn, diese Betrachtungsweisen auszutauschen und/oder zu präsentieren.
Hier in Frankfurt gibt es Straßen mit orangefarbener Straßenbeleuchtung – mit bloßem Auge erkennbar.
Das komplett zu korrigieren wäre echt komisch, aber ich achte dann schon darauf, dass Rot lokal ein wenig begrenzt wird.

Ahoi
Claudia

Frank360

Mega-User

Beiträge: 1 781

Wohnort: Bergheim bei Köln

Beruf: Panograph, Regisseur, Webdesign, App-Entwicklung

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 24. April 2013, 13:12

Klasse Arbeit, Mario!!

Hat Spaß gemacht, Fehler zu suchen und keine zu finden!! ;-)

Mehr davon bitte!

Beste Grüße
Frank

PS:
Ist da in der Nähe kein Bach oder Fluss? Dann könnte man doch ein "Gereusch" einbauen ;-)

11

Mittwoch, 24. April 2013, 17:57

@ Claudia

das gelbe vom Ei ist ok aber gelbe Gardienen (egal ob org. oder nicht ;) ) gelbe Klobrillen und gelbe Hosen gehen gar nicht da gibt es nicht zu diskutieren :rolleyes: .

@ Frank360

Danke auch dir für dein Kommentar. Einen Fluss/Bach gibt es nicht in der Nähe der Kirche sie steht mitten in einem Wohnviertel fast noch Innenstadt. Hier gibt es nur Straßenlärm, Baustellenlärm, Straßenbahngeräusche und Gegröhle aus den Kneipen der Umgebung, aber du hast nicht unrecht. Ich denke mal ich könnte da so ein "Glockenspiel" und ein paar klappernde Absätze oder so ähnlich einbauen. Da denk ich mal noch drüber nach. Bis dahin

LG Mario

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MA-RIO« (24. April 2013, 18:39)


12

Mittwoch, 24. April 2013, 18:19

@ Claudia

das gelbe vom Ei ist ok aber gelbe Gardienen (egal ob org. oder nicht ;) ) gelbe Klobrillen und gelbe Hosen gehen gar nicht da gibt es nicht zu diskutieren :rolleyes: .


Na, das kann ja Eiter werden mit Dir.
;(

:]

Ahoi
Claudia

13

Freitag, 3. Mai 2013, 10:06

Superschönes Panorama!

Als ehemaliger Leipziger kommt hier Sehnsucht auf...

Als Anfänger, würde mich dein Workflow interessieren. Du nimmst also eine Belichtungsreihe auf (RAW?). Gehst mit dem RAW in PhotomatixPro (Ausgabe TIFF?)? Bearbeitest dann in LR und bastelst anschließend das Pano? Wäre super wenn du den Ablauf etwas beschreiben würdest inkl. der Formate für die Übergabe zwischen den Programmen.


Beste Grüße
Christian

14

Sonntag, 5. Mai 2013, 00:02

Hallo Christian,

vielen Dank. Ehemaliger Leipziger? Einmal Leipziger immer Leipziger ;) .
Ich fotografiere immer in RAW, in diesem Fall eine 5er Belichtungsreihe in 2EV-Schritten, von denen ich nur 3 verwendet habe.
Entwickelt hab ich sie dann in LR4 und als Tiff 16bit ausgeben lassen, damit hab ich dann Photomatix gefüttert und mir dessen Ergebnisse ebenfalls als 16bit Tiff ausgeben lassen. Diese wurden dann in PTGUI zusammengesticht, als Equi ausgegeben, mit krpano in Würfelflächen umgewandelt und der Nadir retuschiert. Anschliessend mit krpano für das WWW generiert. Und das wars auch schon.

LG Mario

15

Montag, 6. Mai 2013, 16:46

...Ehemaliger Leipziger? Einmal Leipziger immer Leipziger ;) .


Auch richtig...!

Zitat

Ich fotografiere immer in RAW, in diesem Fall eine 5er Belichtungsreihe in 2EV-Schritten, von denen ich nur 3 verwendet habe.

Gibt es dafür bestimmte Kriterien, warum dieses Konfiguration und nicht eine andere Belichtungsreihe? Oder ist es deine Erfahrung...

Zitat

... mit krpano in Würfelflächen umgewandelt und der Nadir retuschiert....

Warum muss man an dieser Stelle in "Würfelflächen" umwandeln?


Beste Grüße
Christian

16

Sonntag, 12. Mai 2013, 19:34

Hallo Christian,

die Belichtungsreihen hab ich nur zur Sicherheit x5 gemacht. Eig. wollte ich etwas mehr Zeichnung in den Lampen haben, hat aber nicht ausgereicht. Normalerweise mach ich nur 3 mit 2ev Unterschied das reicht in den meisten Fällen aus, in Kirchen nehme ich aber dann auch eine größere Spanne bzw. mehr Belichtungen (5-7).

Warum muss man an dieser Stelle in "Würfelflächen" umwandeln?
Müssen tut man überhaupt nicht, nur ist es einfacher einen Nadir sauber zu stempeln/retuschieren, wenn er mit geraden Kanten vorliegt,



als das ich ihn so retuschieren müsste.





Denn dann würde bei mir nur Mist rauskommen. Die Würfelflächen lassen sich auch mit p2vr eerzeugen bzw. ein beliebiger Bereich aus dem Pano extrahieren und nach Bearbeitung wieder nahtlos einfügen,
nur habe ich eben krpano und nicht p2vr. Man könnte auch eine Viewpointkorrektur mit PTgui machen, damit hab ich per. aber nur mäßige Erfolge erzielt und deshalb ist bei mir krpano + PS + Stempel 1. Wahl ;) .

LG Mario

17

Donnerstag, 16. Mai 2013, 19:50

Hi Mario,

herzlichen Dank für die ausführlichen und interessanten Antworten...


Beste Grüße
Christian