Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. April 2008, 12:34

WIe Panorama in Blog einbauen?

Hallo, ich bin auf die Idee gekommen, mir einen Blog zu machen, wo ich Panoramen reinstelle. An einen BLog habe ich gedacht, weil ich die Dynamik von blogs mag, und man immer was aktuelles reinstellen kan, was dann oben steht. Und man kann immer noch ein paar Sätze dazu schreiben, was ich sympatisch finde. Doch da steht man ja schenll vor der Frage: Wie kkommt das Pano in den Blog? Da üwrde ich gerne ein paar Meinungen bzw. Tips einholen. Bisher sit der Stand meiner Gedanken folgender: -Ich werde (mindestens auch,wenn nicht nur) mit flash arbeiten wegen der Verbreitung, wahrscheinlocih mit immervision . -Variante 1: Ich Versuche, das Immervision-Script irgendwie in eine Wordpress-Struktur zu kloppen. Geht das überhaupt? Immerhin muß man bei Immervisionj ja nicht nur den Code da wo das Pano hinsoll, sondern auch den Header der HTML Struktur verändern. Als Ergebnis sitzt das Pano dann 10-20 cm breit mit Fullscreen-Option mitten im Blog. Man sieht es sofort. Häufiger würden sich dann mehrere Panoramen auf einer Wordpress-Seite drehen. Ich weiß nicht, ob das technische Probleme gibt. Oder läßt sich die Wordpress-Struktur sogar so weit modifizieren, das ich zum hochladen irgendwo auf Pano klicke und dann nur noch die imemrvision-ivp-Datei hochladen muß Obwohl alles integriert ist, zweifle ich fast ein bischen, ob das besser aussieht als Variante 2. -Variante 2: In der eigentlichen Blogstruktur sind gar kene Panoramen, sondern die liegen in einem anderen Ordner (eigene HTML-Struktur), der vom BLog aus als Pop-Up-Fullscreen geöffnet wird. Das ist z,B. bei Panoramas.dk so. Im Blog selbst liegt dann nur ein sphärisches jpg., schön wäre es, wenn man hinkiegt, ein "hier für interaktiv klicken-Button" so hinbekommt, das man ihn immer auf gleiche WEise über das sphärische jpg. legen kann. Man muß für diese Variante am Blog-HTMLwahrscheinlich nichts modifizieren. Die dafür notwendige HTML-STruktur ist, wenn ich alles richtig Blicke, eigentlich voll simpel. Wenn man mit folgender Struktur arbeitet: EIn Order für die PAnoramen | Da drin Ordner "pano, daneben Ordner pano2 .... dann kann die HTML-SEite mit dem Fullscreen-Pano immer index.html heißen und exakt identisch sein, man muß also (für immervision) nur noch die ivp Datei ändern und kann das ganze HTML-Gesrüst übernehmen, was ja eigentlich recht komfortabel ist. Welche Ideen habt Ihr, was würdet ihr ästhetisch vorziehen, und welche technischen Anmerkungen fallen Euch ein?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »panomat« (8. April 2008, 13:02)


2

Dienstag, 8. April 2008, 13:44

Panorama als swf-Datei, generiert von Pano2VR, als Blog Wordpress (oder auch Textpattern) mit dem Kimili Flash Embed for Wordpress.
http://kimili.com/plugins/kml_flashembed
Beispielcode: http://flashpanoramas.com/forum/showthread.php?t=1209

Oder für Quicktime Panos mit dem CMS for Quicktime Panoramas von Bert Vierstra:
http://www.360rage.com/wordpress-pano-plugin.php

Oder? Wer hat einen Tipp für die einfachste Lösung?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Krueger« (8. April 2008, 14:04)


geek

Neu im Forum

Beiträge: 51

Wohnort: Kärnten

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. April 2008, 17:26

Für Flash hab ichs auch mal mit dem Kimili Flash Embed for Wordpress versucht, klappt ziemlich gut.

Für Quicktime verwende ich selbst ein Lightbox-Script für Wordpress

4

Dienstag, 8. April 2008, 18:56

Für IMMERVISION -> PURE Player IVP Wordpress Plugin
http://www.husar.us/blog/projects/ivp-wordpress-plugin/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Krueger« (9. April 2008, 14:19)


5

Dienstag, 8. April 2008, 23:23

@ geek: ey das lightbox-script ist ja mal echt sehr seht schick (für alle anderen: hier der Link zu geek seiner WEbsite mit dem Script http://www.panotopia.org/?cat=5 Schade eigentlich wollte ich alles in flash machen. Das es das wordpress-imemrvision-plugin gibt ist ja schon mal cool. BLoß je länger ich nachdenke, desto weniger gefällt mir die Idee, die Panoramen direkt in die Seite zu setzten, wenn man 4 Panos mit Fullscreen-Option auf der Startseite hat, ist man sonst schenll bei 7-8 mb. Das nervt doch oder. Und ich fürchte bei immervision immer, das zu viele Leute das mit dem Fullscreen Button nicht schnallen die das erste Mal auf der Seite sind...

geek

Neu im Forum

Beiträge: 51

Wohnort: Kärnten

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. April 2008, 01:22

Das angepasste Lightbox Script gibs hier: http://ivrpa.org/blog/1206/more_lightbox_magic
Es gibt zwar noch einige andere die auch sehr gut aussehen, allerdings hab ich die nicht mit meinen richtug zum Laufen bekommen.

Und ja, auf das Problem ist halt das er dann alle läd, und das dauert halt :P Sonst halt versuchen, pro Pano ein Eintrag und das Pano unter More stellen. Mit CSS kann man einfach anpassen, das in der Vorschau ein Bild kommt und mit More nur mehr das Pano. Hab das selbst so für die Karte gelöst.

7

Mittwoch, 9. April 2008, 03:07

... desto weniger gefällt mir die Idee, die Panoramen direkt in die Seite zu setzten,
wenn man 4 Panos mit Fullscreen-Option auf der Startseite hat, ist man sonst schenll bei 7-8 mb.

Um Gottes Willen, natürlich nicht!
Ich hänge hier am Modem und habe Seiten, die gleich zur Begrüßung (ungefragt) eine Riesendatei laden, hassen gelernt.
Die schliesse ich sofort wieder (wenn es denn geht und der Abruch nicht gleich den Browser zum Absturz bringt) und komme nie wieder.
Ich mag keine Seiten, die von alleine 'was machen....
Als geeignete Präsentation von Panos in Blogs empfinde ich die Darstellung als Equirectangular oder auch z.B. als Little-Planet.
Das Image selbst mit einem Link belegt, der ein zusätzliches Fenster öffnet; so wird eine saubere Sache daraus...
Just my 2 cents.

Saludos,
Klaus
www.panocanarias.com::: Galeria Arte y Diseño - Garachico, Tenerife
Fuji S5 Pro - Sigma 8/3.5 - Nikkor 10.5 - Nikkor AiS 20/2.8 - Manfrotto 303SPH - NN5 - Agnos Ring - Gitzo LVL - Berlebach 3042 - Q-Top Adapt. - WIN XP - PTGui

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »panocanarias« (9. April 2008, 03:27)


8

Mittwoch, 9. April 2008, 07:02

Guten Morgen,
durch einen Hinweise vom WP Forum schnell hier her...
Ich habe zur Zeit einen WP Blog mit statischen Seiten und Panorama in Beitraegen - schoen: man kann die komplette Beitragsstrucktur nutzen (id erzeugung, Anmerkung schreiben, Pings) - eingebunden werden meine Panoramen mit Flash und Panorama-Flash-Player direkt in einen Beitrag.
Da aber auch noch eine Google Map darunter geladen wird ist die Seite sehr/zu Ladeintensiv! .. und ich ueberlege gerade wie ich das umbauen kann. Allegmein gefaellt mir die Idee einzelne Panoramen in Beitraege zu laden.. blos: das ganze wird ab einer bestimmten Menge sehr unuebersichtlich, da waehrend der Panoramabetrachtung keine Panorama Uebersicht vorhanden ist.

Ich wuerde mich fuer ein intelligente Loesung mit folgenden Punkten auch sehr interessieren/mitarbeiten:
Panoramauebersicht wie ich sie jetzt habe, mit kleine sphaerischen Bilder (leiner Ladebedarf), das eigentliche Panorama aber als grosses spaerisches und erst durch einen weiteren KLick das Flash/Qucktime Pano aufrufen.
ABER: Die Uebersicht muss irgendwie gewahrt bleiben und es darf kein neues Fenster aufgehen (Thickbox oder Lightbox ist ok.. hier muss auch irgendwie die Loesung sein - aber keine neues Broserfenster oder Popup).
Einen richtigen Ansatz mit der Lightbox Loesung und Flash ist hier zu sehen: prediger-liche Panorama

Was noch fehlt ist eine logisch uebersichtliche Navigationsstrucktur - auch fuer viele Panoramen und Kategorien geeignet.

Gruesse
Christoph
PS: mein WP Threat ist hier zu finden WP Panorama Threat

9

Mittwoch, 9. April 2008, 08:18

Hier ist ein Wordpress-Beispiel für die Einbindung von Google Maps als Übersicht. Beim Anklicken des Markers wird der zugehörige Artikel geöffnet, klickt man dann auf das Bild im Artikel öffnet sich die Lightbox mit automatischer Auswahl der Viewers (dürfte das Skript von DevalVR sein).
Diese Lösung gefällt mir eigentlich am besten.

http://www.csvd.ro/panoblog/

geek

Neu im Forum

Beiträge: 51

Wohnort: Kärnten

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. April 2008, 12:35

Hier ist ein Wordpress-Beispiel für die Einbindung von Google Maps als Übersicht. Beim Anklicken des Markers wird der zugehörige Artikel geöffnet, klickt man dann auf das Bild im Artikel öffnet sich die Lightbox mit automatischer Auswahl der Viewers (dürfte das Skript von DevalVR sein).
Diese Lösung gefällt mir eigentlich am besten.

http://www.csvd.ro/panoblog/


Die Möglichkeit, die Panoramen über eine Karte auswählbar zu machen war einer meiner Hauptgründe, mir meine eingene Seite zu machen.
Die verwendeten Scripts hierfür muss ich Zuhause mal nachsehen, aber so siehts dann aus : http://www.panotopia.org/?page_id=3

Der Flo

Mega-User

Beiträge: 474

Wohnort: Hamburg

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. April 2008, 13:00

Einen richtigen Ansatz mit der Lightbox Loesung und Flash ist hier zu sehen: prediger-liche Panorama


Hat da wer einen Link ?wo steht wie das geht mit flash ODer läßt sich das Lightbox-Tool recht einfach modifizieren? Gibt es auch eine Variante für immervision

12

Mittwoch, 9. April 2008, 16:48

Größe..

Klaus,
(ein wenig OffTopic)

das ist der Nerv der ganzen Sache.

Aber anscheinend berücksichten Panografen langsame Leitungen nicht mehr.
Ich bin bei Panoguide mal angeraunzt (nicht so direkt - mehr durch die Blume) worden, weil ich keine 6000 * 4000 Auflösung zur Verfügung stelle und die "Fullscreen" Option kein "echtes Fullcreen" ist - man kann nicht weit genug reinzoomen.

Alter Schwede: hat der Rest der Welt immer 16 MBit Leitungen ??
Du mit Modem , wir hier mit schlappen 1500KB - wo liegt denn da die Grenze bzw. Zielgruppe ?
Anscheinend haben dort auch alle 24" Monitore bei denen man die Fenster nicht verkleinern kann.

Zurück zum Blog:
wie schon beschrieben: die Übersicht ist es, was mir an den meisten sehr missfällt.
Klar gibt es Übersichten die klasse aussehen - viele Bilder usw. aber wenn es schnell ein paar hundert Panos werden müssen die nun mal verwaltet und "übergesichtet" werden -- und das SCHNELL.
Da halte ich eine Textübersicht für das bestgeeigneste Mittel (ein 3* Hoch auf Malum h.. h..h..), oder verschachtelt, wie in der Galerie ja jetzt (oder immer schon ???) geht.
In Dithmarschen ist jetzt so ein WIKI eingerichtet http://www.dithmarschen-wiki.de, ich möchte nicht wissen, was das für ein Durcheinander nach einiger Zeit gibt wenn das nicht superstreng gepflegt werden würde - was die Jungs dort allerding ausgezeichnet machen. Ist zwar kein Blog und nicht direkt vergleichbar - aber wenn so´n Teil erstmal ein paar Jahre läuft ist´s schon schwer da noch durchzublicken.

Frank Bürger

Neu im Forum

Beiträge: 45

Wohnort: Neubrandenburg

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. April 2008, 08:42

Ohne Frage, Malums Galerie ist klasse … Blogs haben halt ihre stärken auf ihrem Gebiet. Ich verwende hier übrigens auch WordPress mit dem Shadowbox-Plugin. Damit lassen sich dann beliebige Inhalte einbinden: Fotos, Flashfiles, Videos, QuickTime und eben auch ganz normale HTML-Seiten - so wie für das Panorama zwischendurch. Gruß Frank
Gruß Frank
www.frankbürger.de

14

Samstag, 12. April 2008, 16:54

Bin auch gerade dabei einen Blog für meine Panos zu nutzen... http://www.vrpix.ch

Werde ein angepasstes Skript von DevalVR nutzen... http://www.devalvr.com/forum/viewforum.php?f=6

Die Panos können dann über einen Link mit Parameter aufgerufen werden...
viewer.html?panodv=testfiles/testfileForQT.mov&panoqt=testfiles/testfileForQT.mov&panojava=testfiles/testfileForJava.ivp

Muss nicht umbedingt testfileForJava.ivp sein, geht auch mit testfileForJava.jpg

Ich nutze das Script hier für das Fenster... http://www.nickstakenburg.com/projects/lightview/ ist auch gut beschrieben wie man es nutzen kann.

Also ich finde auch das ein Blog für Fotos ideal ist.

Gruss Daniel
mein Blog | VRpix.ch | mein Panorama Head

michifx

Power-User

Beiträge: 139

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kommunikationsdesigner

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 20:50

Hallo allerseits,

ich habe hier eine Menge tolle Links zum Thema gefunden. Aber irgendwie bin ich einfach nicht für das Coding gemacht...:-(
Über die Turning Gate Seite habe ich diverse Vorlagen ausprobiert. Dabei funzt das auch in Lightroom nur hin und wieder...
Aber, wie bekomme ich es hin, das ich in einem Blog eine Index-Seite sehe und bei Klick auf das entsprechende Thumbnail öffnet sich dann mein Pano?
Ich raff das nicht!

Oder, ist das wegen PHP und em ganzen Kram eh garnicht wirklich machbar?
1000 Dank für jeden Hinweis!!!
Cheers, Michi
Gruß - Michi

Der Flo

Mega-User

Beiträge: 474

Wohnort: Hamburg

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 23:07

Ich habe Deine Frage nicht genau verstanden aber antworte trotzdem mal. Das Panorama, das sich öffnen soll, hat (zumindest bei mir auf fotografie-welt.net) nichts direkt mit der Blogstruktur zu tun. Es liegt irgendwo anders (in einem anderen Unterordner den Du dir anlegst oder wenn du willst sogar auf einer ganz anderen Website) als einzelne HTML-Seite. Im Edit-Bereich deines Blogs legst Du dann einfach einen Link auf die HTML-Seite, wo das Pano ist. Und gibst diesen dann ein Attribut für Popup oder wie auch immer. So habe ich es gemacht, ich hoffe die Beschreibung hat geholfen. Wenn Du das Pano nicht als Popup, sondern direkt im BLog öffnen willst, brauchst Du glaub ich irgendwelche Tools (vielleihcht geht es in quicktime auch so keine Ahnung) , vielleicht googelst Du dann mal nach "immervision wordpress" oder so je nachdem mit was Du arbeitest und wirst mit viel Glück fündig. Gruß Flo

michifx

Power-User

Beiträge: 139

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kommunikationsdesigner

  • Nachricht senden

17

Freitag, 3. Oktober 2008, 16:50

Danke für die Info.

Ich dachte an folgendes:
Ich lege im Blog eine neue Seite an (Bin mit allem noch nicht so vertraut)
Auf dieser Seite sollen nun meine Thumbnails zu sehen sein, welche auf Klick dann das entsprechende Pano öffnen.
Das Pano liegt also dann direkt über meiner Blog-Seite.

Die Galerie bzw Index-Seite habe ich mit Lightroom 2 und einem eigens dafür abgelegten PlugIn von Turninggate erstellt.
Beim Exportieren wird nun ein Ordner angelegt, der alle notwendigen Dateien enthält (Scripte, Thumbnails usw...)

Die durch den Export abgelegte html-seite müsste quasi in meiner Blogseite erscheinen.


Nachtrag:
Nun war ich gerade auf deiner Seite und habe das Pano aus der Kampnagel angesehen. Supi!

Und genau so möchte ich das auch realsieren. Mit dem Unterschied, das ich auf meiner Seite viele kleine Thumbs zeigen möchte und von dort aus dann per Shadowbox das Panö öffne :-)

Irgendwie stelle ich mich zu blöd dabei an :-(
Gruß - Michi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michifx« (3. Oktober 2008, 17:31)


18

Dienstag, 7. Oktober 2008, 11:28

Den Blog Wordpress in Kombination mit Panos finde ich schon recht interessant.
Deshalb hab mir mal WP installiert mit der Shadowbox.
Es klappt ja ganz gut mit der Ansicht... bis auf ein paar Kleinigkeiten.

z.B.
Wie verändert man die Größe des Fensters?
Warum funktioniert die Fullscreenansicht nicht, wenn man den Button klickt?

Die Prediger Lösung ist schon ziemlich klasse genacht, wo es auch funktioniert.

Die IMHO ideale Lösung wäre, wenn man die Lightbox in Verbindung mit den Playern, wie den KRPano oder FPP nutzen könnte.
Es müsste dann natürlich auch die Fullscreen Ansicht funktionieren.

Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Kombinantion?

Gruß
Ralf
... rettet den Plural von Panorama > Panoramen

panoramen-360.de

Thomas_79

unregistriert

19

Sonntag, 19. Oktober 2008, 12:26

-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas_79« (25. August 2010, 23:28)


20

Montag, 20. Oktober 2008, 12:13

Für Wordpress habe ich das mit der Shadowbox JS und dem KRPano gelösst.

Das Vorschau-Panoramabild wird verlinkt mit:

Zitat

<a rel="shadowbox;width=800;height=600" href="link_zur_pano.html">


Die Maßangaben erzeugen die Box in der gewünschten Größe.
Zusätzlich kann man über den "Fullscreen" Button im Player die volle Bildschirmansicht aktivieren.

Das ganze wird gesteuert über eine zentrale XML und der jeweiligen (Pano)HTML-Seite.
Man kann aber auch, falls gewünscht, zu jedem Pano eine seperate XML hinzufügen.

Das ganze ist valide und es gibt keine Beschränkung bei der Box mit der Größe.

Mit der Shadowbox JS ist es möglich so ziemlich alles einzubinden was einzubinden geht, inkl. I-Frame´s.

Gruß
Ralf
... rettet den Plural von Panorama > Panoramen

panoramen-360.de