Sie sind nicht angemeldet.

Alexandre

Fortgeschrittener

  • »Alexandre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Wohnort: Hannover

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Juli 2013, 14:06

Samyang 3,5/8mm CS oder Samyang 3,5/8mm CS II

Guten Tag!Guten Tag! Ich möchte gern fragen,
ob es lohnt sich Samyang 3,5/8mm CS II(Neue Version) wenn ich besitze Canon
60D,oder besser altere Version zu kaufen?Danke Voraus!

2

Freitag, 5. Juli 2013, 17:58

Denk dran, dass an die neue Version mit abnehmbarer Gegenlichtblende der Adapterring für einen NodalNinja R1 NICHT passt.

Alexandre

Fortgeschrittener

  • »Alexandre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Wohnort: Hannover

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Juli 2013, 18:23

Samyang 8mm

Danke! Aber welches Objektiv besser,neue,oder altere Version?

4

Samstag, 6. Juli 2013, 13:56

Danke! Aber welches Objektiv besser,neue,oder altere Version?


die grösste schweche von der alte version waren die vergütungsschichten.
in der neue version, laut samyang wurden die verbessern - wie ? - kann ich nicht sagen , da ich neue version nicht habe.
abnehmare blende - ein nettes gag , man kan evtl an kleinbildformat- kameras verwendet. FF wird nicht gänzlich abgedeckgt , aber immerhin etwas mehr als mit der blende.
Ohne blende bedeuted etwas mehr streulicht , also etwas schlechtere qualität.

Hätte neue version gekauft , irgenwann wenn verkaufen wolltest , wird einfacher zu vereussern.

Irgendwelche rewolutionäre unterschiede bei bildqualität gibt es jedoch nicht .

Alexandre

Fortgeschrittener

  • »Alexandre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Wohnort: Hannover

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Juli 2013, 10:27

Samyang 8mm

Danke für Information!

6

Sonntag, 1. Juni 2014, 21:07

Denk dran, dass an die neue Version mit abnehmbarer Gegenlichtblende der Adapterring für einen NodalNinja R1 NICHT passt.

War das mal so? Bei mir passt es (EOS 5D, SAMYANG 8 mm f/3.5 UMC CS II fisheye, Ultimate R). Wo soll das Problem gelegen haben?
schöne Grüße, bernd.

7

Montag, 28. August 2017, 21:50

Der Thread ist zwar schon älter, aber da ich nur als Hobbyfotograf tätig bin, besitze ich die selbe Ausrüstung wie bernd. und hatte ebenfalls keine Probleme.
Würde mich auch sehr interessieren, wo es Probleme gegeben haben soll?