Sie sind nicht angemeldet.

marijonas

Mega-User

  • »marijonas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 820

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Wasserträger

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. September 2012, 22:40

Es ist so still geworden um die Gigapixel Rekorde,

Hallo zusammen.

Der letzte Rekord, den ich gefunden habe war Sevilla 111 Gigapixel im Dezember 2010.

Mit einer D800 hätte man das ja jetzt bedeutend einfacher. Aber vielleicht ist der Reiz jetzt erst Mal gestillt.

Gruß
Richard

D_i_r_k

Super-User

Beiträge: 361

Wohnort: Dortmund

Beruf: Luftbildfotografie, Luftbildpanoramen, Videoflüge für Film und Fernsehen, Fotograf

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. September 2012, 00:52

Wahrscheinlich weil inzwischen jeder gemerkt hat, dass es vollkommen uninteressant ist, ob ein Panorama nun 40, 60 oder 100 Gigapixel hat.
Interessanter ist die Qualität, nur kann man die schlecht in Zahlen ausdrücken und somit schlecht vergleichen/bewerten.

.

marijonas

Mega-User

  • »marijonas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 820

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Wasserträger

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. September 2012, 07:31

Und weil es für einen Ausdruck bereits ziemlich irrelevant ist. Das etwa 100x23m große ASISI Panorama von Pergamon hat eine Dateigröße von 12,2 GB.
Das Panorama ist 133.000 Pixel breit. Das entspricht etwas über 4 Gigapixel und hat damit eine Auflösung von 34ppi
Selbst bei 150 ppi hätte das Panorama "nur" 79,3 Gigapixel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marijonas« (23. September 2012, 07:44)


4

Sonntag, 23. September 2012, 08:20

Du hast mal wieder zum Taschenrechner gegriffen! ;-)

Gérard