Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 28.

Mittwoch, 24. September 2008, 20:26

Forenbeitrag von: »jupp«

Sigma 4,5mm für Kugelpanoramas geeignet - hat jemand Erfahrung?

Ich habe das Objektiv an einer Canon 40D probiert. Es nutzt den Crop-Chip nicht mal voll aus. Es bleibt sogar auf den schmalen Seiten ein ziemlich breiter Rand. Daraus resultierte eine Qualität, die für mich nicht akzeptabel war. Ich habs deshalb zurückgegeben und hätte weiter mit dem Canon 10-22 an der 40D fotografiert.Meine Lösung = Canon 5D + Sigma 8mm. Demnächst evtl. eine Canon 5D Mark II mit 21 Megapixeln. Das gäbe dann nochmals einen Qualitätsschub. Allerdings erst mal abwarten, wie die K...

Freitag, 8. August 2008, 07:43

Forenbeitrag von: »jupp«

Objektiv für die EOS 5D!?!

Warum nicht einfach das Sigma 8mm nehmen. Es bildet an der 5D einen kompletten Vollkreis ab und hat deutlich bessere Abbildungseigenschaften als das Sigma 4,5mm. Du kommst mit 3 Bildern hin - und in der Regel ist es unnötig, Decken- und Bodenbild noch extra aufzunehmen. Die Panos werden einreihig, was sich preislich auf den Nodalpunktadapter auswirkt. Das Sigma 8mm ist vollformattauglich und lässt sich gegebenenfalls auch am Crop einsetzen.Ich würde die Stärke der 5D - den Vollformatsensor - auc...

Dienstag, 5. August 2008, 08:11

Forenbeitrag von: »jupp«

Ich bin begeistert

Ich vermute, die Site ist mit 3DVista Show3 gemacht. Das Ganze ist dann eine Mischung aus Flash und Javascript - 3dVista bietet aber noch weitere Möglichkeiten.Insbesondere der Vollbildmodus enthält viele Spielereien.Hier ein Link zu weiteren Beispielen: http://www.3dvista.com/virtual-tours-samples.htmjupp

Donnerstag, 26. Juni 2008, 08:16

Forenbeitrag von: »jupp«

Bin am Grübeln: Fisheye oder eher Superweitwinkel?

Ich habs geahnt - wir haben aneinander vorbei gerededt.Für mich heisst eine waagerechte Kamerahaltung -> Kamera ist nicht gekippt ,um welche Achse auch immer, um 60° oder wie es so schön neudeutsch heisst - geslantet(d) (jedem Deutschlehrer dreht sich dabei der Magen um - und jedem Englischlehrer gleich mit) :)Also - nichts als ein Mißverständnis. Zum Zenithloch bei mir: Es erklärt sich einfach. Die 5D mit BG und Schnellwechseladapter ist leicht nach unten gekippt in der Vertikalen. Somit muss i...

Mittwoch, 25. Juni 2008, 20:52

Forenbeitrag von: »jupp«

Bin am Grübeln: Fisheye oder eher Superweitwinkel?

Ich habe die Vermutung, wir reden aneinander vorbei.Du kannst mit einer Canon 40D waagerecht und einem 8mm Sigma keine Panos ohne Nadir- und Zenithlöcher machen. Hast du ja auch oben schon selbst beschrieben. Es ging nur um das "WAAGERECHT". Waagerecht heisst für mich - nicht gekippt.Das so etwas gekippt möglich ist - keine Frage.....tschaojupp

Mittwoch, 25. Juni 2008, 19:13

Forenbeitrag von: »jupp«

Bin am Grübeln: Fisheye oder eher Superweitwinkel?

naja - egal wie - meine Aufnahmen sind mit der 5D waagerecht gemacht worden - Der Nadir ist vollständig ausgefüllt. Was dort als Loch wirkt, ist der Fuß des Einbeins (wenn man genau hinsieht, kann man erkennen, dass die Linse schon etwas hinter dem Nodalpunkt liegt). Im Zenith - ja da ist eindeutig zu sehen, dass die Cam nicht exakt in der Waage war. Ich hab eben mal nachgesehen. Die Libelle im Manfrotto-Kopf zeigt etwas anderes als eine Libelle im Blitzschuh.Ich weiss bloss nicht, ob ich das üb...

Mittwoch, 25. Juni 2008, 18:45

Forenbeitrag von: »jupp«

Bin am Grübeln: Fisheye oder eher Superweitwinkel?

hmm - denkbar, dass ich den Nodalpunkt noch zu weit vorgelegt habe aber das sind wirklich nur millimeter wahrscheinlicher ist es allerdings, dass die Libelle des Manfrottokopfes zwar waagerecht anzeigt, die Cam mit Optik allerdings doch noch etwas nach unten geneigt ist - werde das mal mit ner Libelle im Blitzschuh kontrollieren - es ist übrigens ein Unterschied, ob ich mit PTGUI optimiere, den Panotools in ptgui oder Autopano - ich hab bloß noch keine Regel herausgefunden.Der Nadir zeigt im Pri...

Mittwoch, 25. Juni 2008, 15:54

Forenbeitrag von: »jupp«

Bin am Grübeln: Fisheye oder eher Superweitwinkel?

Bei mir sieht mit der Kombi 5D+8mm Sigma +Manfrotto Einbein der Zenith und der Nadir so aus (Ausschnitt) - 3 Aufnahmen:Sowas lässt sich imho recht einfach im Photoshop schließen. Ein Zusatzbild für Nadir und Zenith werden damit überflüssig. Das Stativ aus dem Nadir im Pano aus dem Startbeitrag zu entfernen wäre mir persönlich zu mühselig.tschaojupp11

Mittwoch, 25. Juni 2008, 12:48

Forenbeitrag von: »jupp«

Bin am Grübeln: Fisheye oder eher Superweitwinkel?

Der Threadstarter hat doch angegeben, dass ihn Erfahrungen "am besten an einer 30D" interessieren. Das ist eine Camera mit Crop-Senso Faktor 1,6. Dass heisst, dass ein 10mm Objektiv ca. einem 16mm Objektiv, bezogen auf Vollformat entspricht.Zitat:" Crop-Faktor Eine Verkleinerung der lichtempfindlichen Fläche bewirkt einen Beschnitts des Bildfeldes (Verkleinerung des Bildwinkels). Der Formatfaktor wird auch Crop-Faktor genannt (von engl. to crop = beschneiden). Eine Verkleinerung des Aufnahmeform...

Mittwoch, 25. Juni 2008, 12:40

Forenbeitrag von: »jupp«

Bin am Grübeln: Fisheye oder eher Superweitwinkel?

10mm an einem Crop-1,6er-Sensor decken selbst geslanted niemals 180° Blickwinkel ab. Deshalb kann das nicht funktionieren. Erst ab 8mm ergeben sich an einem Canon-Crop-1,6er 180° in der Diagonalen.tschaojupp

Mittwoch, 25. Juni 2008, 12:15

Forenbeitrag von: »jupp«

Bin am Grübeln: Fisheye oder eher Superweitwinkel?

Ich hab ja nun Erfahrungen gemacht mit dem Peleng 8mm, dem Canon 10-22 (bei 10mm), dem Sigma 4,5mm, und dem Sigma 8mm - und bis auf das Canon 10-22mm (weil es nicht an die 5D passt) sowohl am Canon Crop, als auch am Canon VollFormat.Ich finde, wenn man schon mit wenig bildern auskommen und sich die Möglichkeit, in belebten Situationen zu fotografieren nicht verbauen will, wäre jeder Millimeter Zugewinn sinnvoll. Das 8mm Sigma zeichnet überraschend scharf und funktioniert sowohl an einer Canon Cr...

Sonntag, 22. Juni 2008, 18:40

Forenbeitrag von: »jupp«

Peleng 8mm Fisheye für Panoramabilder?

"missbrauchen wir den Thread also weiter" :)Ich drehe den Mast 3 x - das ist erträglich. Die Slanterei ist natürlich eine Möglichkeit. Aber ich kann mich damit nicht so wirklich anfreunden. Stimmt einmal die Position nicht und ich merke das erst zuhaus, ist der Ärger groß. Ausserdem möchte ich auf die 15m nicht mehr Gewicht hochschicken, als unbedingt nötig. Insbesondere wenn es etwas windig ist. Im Moment ist auf dem Hochstativ ein Giotto Kugelkopf installiert mit einer Schnellkupplung. Eine No...

Sonntag, 22. Juni 2008, 17:25

Forenbeitrag von: »jupp«

Peleng 8mm Fisheye für Panoramabilder?

Zitat von »mhc1« Hm- ich habe mal rumgelesen hier, du hats dir die Kamera anscheinend geliehen ??? Naja, knapp bin ich mit Bodys nicht gerade, zumal ich ja nicht nur Panoramen fotografiere. Zumindest reicht es für ne Canon CPS-Mitgliedschaft. Also > Nein, ich habe keine 5D geliehen, sondern gekauft. Und ich weiß, dass man mit Crop-Sensoren Panoramen machen kann :). Geliehen hatte ich mir ein Sigma 4,5mm Fisheye. Beide anderen "Fischeier" Peleng + Sigma 8mm waren gekauft in den letzten beiden Wo...

Sonntag, 22. Juni 2008, 17:05

Forenbeitrag von: »jupp«

Peleng 8mm Fisheye für Panoramabilder?

Aufgrund der Verwunderung: Kombinationsversuch Canon 5D + PelengIch würde auch durch nen grünen Flaschenboden Panoramen fotografieren, wenn sie dann etwas taugten. Ich gebe eine Menge Geld für Fotoequipement aus, aber dennoch habe ich versucht, nicht den Blick für "Wertigkeiten" zu verlieren. Bei mir ist somit durchaus noch ein 50mm 1,2 mit M42-Gewinde im Gebrauch - es lohnt nicht 300 Euro auszugeben für ein aktuelles, so wenig, wie ich das brauche. Z.B. erscheint mir persönlich die gesamte Novo...

Samstag, 21. Juni 2008, 20:41

Forenbeitrag von: »jupp«

Peleng 8mm Fisheye für Panoramabilder?

Ja, ich wollte es versuchen - ist aber grandios danebengegangen. Allerdings weiß ich nicht, ob es an der Canon-Montierung lag oder ob das Peleng-typisch ist, dass 8mm eben keinen Vollkreis auf einem Vollformatsensor abbilden. Der Vollkreis ist oben und unten beschnitten, es wären also Zenith und Nadirbilder nötig gewesen. Dazu brauche ich dann aber kein Vollformat - da wäre ein Crop - hochkant - weit besser geeignet.hier in diesem Thread ist der Werdegang nachzulesen: http://www.panorama-communi...

Samstag, 21. Juni 2008, 20:04

Forenbeitrag von: »jupp«

Peleng 8mm Fisheye für Panoramabilder?

Zitat von »mhc1« jupp: doch- du kommst fast 100% drum rum. Ich denke das Peleng 8mm ist -zumindest vom FOV her gesehen- dem Sigma 8mm gleich. D.h. an allen Seiten beschnitten und 180° in der DIAGONALEN. Ja sollte es sein. Allerdings war bei meinem Exemplar, dass gestern zurückgegangen ist (mit Canon-Mount) kein Vollkreis auf einer Canon 5D mit Vollformatsensor abzubilden. Das Sigma dagegen macht es sehr exakt. Ansonsten sollten 8mm bei Sigma auch 8mm bei Peleng entsprechen. Daher vermute ich, d...

Freitag, 20. Juni 2008, 23:34

Forenbeitrag von: »jupp«

Peleng 8mm Fisheye für Panoramabilder?

Ich habe mal mit dieser Kombination 350D + Peleng 8mm (am M42-Adapter) Panoramen gemacht.Das ging durchaus! Allerdings wirst Du mit dieser Kombi um das Einstitchen von Nadir und Zenith nicht umhinkommen. Ich habe seinerzeit 6 Bilder gemacht + Nadir + Zenith. Man könnte auch mit weniger auskommen, aber bei mir waren die Ergebnisse mit 6 Aufnahmen die sinnvollste Lösung - lag (liegt aber auch an den Markierungen auf meinem Panorama-Drehteller).Ich habe dann gewechselt zu mehrreihigen Panoramen mit...

Donnerstag, 19. Juni 2008, 23:59

Forenbeitrag von: »jupp«

Nikon 10,5 mm vs Sigma 8mm vs Peleng 8mm an Canon 5D

Zitat: ...dass es zunächst kein Sigma 10mm...muss natürlich heißen "...dass es zunächst kein Sigma 8mm..."Sorry für den Tippfehlerjupp

Donnerstag, 19. Juni 2008, 21:49

Forenbeitrag von: »jupp«

Nikon 10,5 mm vs Sigma 8mm vs Peleng 8mm an Canon 5D

So, es gab einige "Schwierigkeiten" zwischendurch, daher erst jetzt mein Bericht:Eigentlich war der Mediamarkt schuld dran, dass es zunächst kein Sigma 10mm geworden ist. Bei einem Angebot von 2299,-- € abzüglich 260,-- € Cashback für eine Canon 5D incl. 24-105 L IS USM konnte ich einfach nicht NEIN sagen. Dadurch wurde das Budget aber mehr strapaziert als mit meiner Holden abgesprochen. Also habe ich zunächst mal unverdächtig ein Peleng 8mm für die 5D gekauft - mit CanonMount. Die Ergebnisse - ...

Freitag, 6. Juni 2008, 06:55

Forenbeitrag von: »jupp«

Nikon 10,5 mm vs Sigma 8mm vs Peleng 8mm an Canon 5D

Danke für den Link panorama-kontor. Er bestätigt meine Meinung, dass ein 8mm Fisheye an einer Vollformatkamera durchaus genug belichtete Pixel für ein normales Panorama hergibt. Was anders sind natürlich hochauflösende Geschichten, aber bevor ich da mit einer Brennweite von 640mm (z.B. 400mm an Crop 1,6) drangehe, warte ich erst noch auf die entsprechenden Motoren - :).GrüßeJupp